Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Wichtige Information zu Rückholflügen

25.03.2020 - Artikel

Liebe Landsleute,

wie Sie wissen, dürfen seit dem 24. März 2020 keine kommerziellen Flüge mehr in Paraguay landen oder starten. Der internationale Flughafen Silvio Pettirossi in Asuncion ist zunächst bis zum 12. April 2020 geschlossen. Die Schließung kann aber jederzeit verlängert werden.

Wir beabsichtigen daher, in Kürze einen Rückholflug für deutsche Staatsangehörige, die nicht hier ansässig sind und zurück nach Deutschland wollen, durchzuführen. Bitte beachten Sie, dass dieser Flug kostenpflichtig ist und im Nachhinein bezahlt werden muß. Um welchen Betrag es sich konkret handelt, kann die Botschaft im Moment leider nicht sagen.

Um die Planungen zu konkretisieren, möchten wir Sie bitten, sich auf der Emailadresse konsulat@asun.auswaertiges-amt.de an uns zu wenden und uns mitzuteilen, ob Sie einen Rückflug benötigen. Bitte teilen Sie uns neben Ihren allgemeinen Kontaktdaten auch Ihr Alter mit und informieren Sie uns, falls Sie gesundheitliche Probleme haben. Wichtig ist auch die Information, ob Sie mit anderen Personen reisen. Bitte geben Sie uns dann die Namen, Daten und Altersgruppen der Personen an. Sollten Sie unter Quarantäne stehen, bitten wir Sie um sofortige Mitteilung.

Sobald Termine für die weiteren Schritt feststehen, wird die Botschaft Sie über Elefand, Website (www.asuncion.diplo.de) und im direkten Kontakt darüber informieren.

Wir wissen um die schwierige Situation, in der sich diejenigen unter Ihnen, die als Touristinnen und Touristen nicht wie geplant nach Deutschland ausreisen konnten, aber auch diejenigen unter Ihnen, die sich hier vorübergehend aufhalten und nun aus dringenden Gründen ausreisen möchten, befinden. Wir arbeiten mit hohem Einsatz daran, Sie nach Deutschland zurückzubringen.

Bis es soweit ist, bitten wir noch ein wenig um Ihre Geduld.

Ihre

Botschaft

Weitere Informationen

Bei dem Coronavirus handelt es sich um eine weltweite Pandemie. Aufgrund der dynamischen Entwicklung ist es auch der Botschaft nicht möglich, Aussagen für die Zukunft zu machen.

Hinweise zum Coronavirus

Durch das Coronavirus und die Ausbreitung von COVID-19 bestehen in vielen Ländern Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr, Einreisebeschränkungen, Quarantänemaßnahmen und Beeinträchtigungen des öffentlichen Lebens. Daher hat das Auswärtige Amt eine Reisewarnung für viele Länder ausgesprochen. Einzelheiten finden Sie hier.

Covid-19-Reisewarnung: FAQ

nach oben