Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Auswandern: Leben und Arbeiten in Paraguay

Kaffeetrinkendes Pärchen

Leben und Arbeiten in Deutschland, © colourbox

Artikel

Leben und Arbeiten im Ausland - allgemeine Informationen

Das Informationsportal der Bundesstelle für Auswanderer und Auslandstätige beinhaltet umfangreiche Informationen zum Thema „Auswandern“:

Bundestelle für Auswanderer

Zahlreiche Beratungsstellen in Deutschland bieten telefonische, persönliche und schriftliche Beratung an.

Verzeichnis von Beratungsstellen für Auswanderer

Hinweise für Auswanderer

Über die aktuell gültigen paraguayischen Einwanderungsvoraussetzungen können Sie sich in Deutschland bei der paraguayischen Botschaft erkundigen:

Botschaft der Republik Paraguay
Hardenbergstraße 12
10623 Berlin
Tel.:              +49-30-319 986 0
Fax:              +49-30-319 986 17
E-Mail:          embapyde(at)t-online.de

Zuständig für die Beantragung der Aufenthaltsgenehmigung nach der Einreise ist

Migraciones
Eligio Ayala esquina Caballero
Asunción
Tel.: +595-21-446 955

www.migraciones.gov.py

WICHTIGER HINWEIS:

Alle deutschen Urkunden, die für die Beantragung der Aufenthaltsgenehmigung bei Migraciones vorgelegt werden müssen, müssen in Deutschland vorab überbeglaubigt und von der paraguayischen Botschaft in Berlin legalisiert werden. Die Deutsche Botschaft in Asunción kann nachträglich keine Legalisation dieser Urkunden vornehmen.

Weiterhin wird dringend empfohlen, vor Ausreise eine Auslandskranken- und Rückholversicherung abzuschließen. Die Deutsche Botschaft kommt in der Regel nicht für solche Kosten auf.

Bitte beachten Sie: Informationen zu dem bei Migraciones vorzulegenden Führungszeugnis erhalten Sie hier.

Immobiliengeschäfte in Paraguay

Bei Immobiliengeschäften in Paraguay ist besondere Vorsicht angebracht. Weitere Information finden Sie hier.


Krisenvorsorgeliste (ELEFAND)

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Vertretung leben, können in eine Krisenvorsorgeliste (ELEFAND) gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Es handelt sich hierbei um eine freiwillige Maßnahme. Die Vertretung rät dringend dazu, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit sie - falls erforderlich - in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit Deutschen schnell Verbindung aufnehmen kann.

Weitere Informationen

Bei Immobiliengeschäften in Paraguay ist besondere Vorsicht angebracht. Unterrichten Sie sich aus verschiedenen Quellen und vergleichen Sie die Grundstückspreise. Kaufen Sie nichts, was Sie nicht…

Immobiliengeschäfte in Paraguay

nach oben