Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

FAQ für die Einreise nach Deutschland

Artikel
Wer darf nach Deutschland einreisen?

Die Einreise nach Deutschland ist aktuell nur für folgende Personen erlaubt:

Deutsche Staatsangehörige und ihre Familienangehörigen

EU/EWR-Bürger und ihre Familienangehörigen

Geimpfte Personen*

Staatsangehörige aus Drittländern nur in bestimmten Fällen. Beachten Sie hierzu die Bestimmungen des BMI: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/reisebeschraenkungen-grenzkontrollen/IV-reisebeschraenkungen-im-aussereuropaeischen-luft-und-seeverkehr-einreisen-aus-drittstaat/welche-besonderheiten-gelten-fuer-die-einreise-von-familienangehoerigen-aus-drittstaaten.html

 Wenn Sie eine Genehmigung für Ihre Reise brauchen, können Sie das über die folgende Email tun: bpold.frankfurt @polizei.bund.de.

*geimpft mit einem der zugelassenen Impfstoffe in der EU: AstraZeneca, Biontech/Pfizer, Johnson&Johnson, Moderna


FAQ: Was ich muss ich vor der Einreise nach Deutschland beachten?

Bevor Sie einreisen, müssen Sie sich unter www.einreiseanmeldung.de registrieren.

 Die Bestätigung Ihrer Registrierung müssen Sie immer bei sich tragen, ausgedruckt oder elektronisch. Bei der Einreise muss ein negativer PCR oder Antigen-Schnelltest vorgelegt werden. Die Probeentnahme darf dabei beim PCR-Test nicht länger als 72 Stunden zurückliegen, beim Antigen-Schnelltest nicht länger als 48 Stunden zurückliegen.

 Bei der Ankunft in Deutschland müssen Sie 10 Tage in Quarantäne.

 Wenn Sie innerhalb der letzten 6 Monate an Covid-19 erkrankt waren oder vollständig geimpft sind, entfällt die Quarantänepflicht. Ihre überstandene Erkrankung oder Impfung müssen Sie nachweisen können. Informieren Sie

sich auch über die Bestimmungen Ihrer Fluggesellschaft.

*geimpft mit einem der zugelassenen Impfstoffe in der EU: AstraZeneca, Biontech/Pfizer, Johnson&Johnson, Moderna

nach oben